• emilia-romagna01.jpg
  • emilia-romagna02.jpg
  • emilia-romagna03.jpg
  • emilia-romagna04.jpg
  • emilia-romagna05.jpg
  • emilia-romagna06.jpg

Bellaria Igea Marina ist ein Badeort reich an Grünanlagen und Unterhaltung: Musik, Veranstatungen, Sportevents und Folkloreabende der romagnolischen Tradition, bereichern den Aufenthalt der Gäste jeden Alters. Zahlreich sind auch die Aktivitäten im Freien, vom Aquapark bis hin zu Sportanlagen jeder Art; selbstverständlich fehlt auch das Nachtleben nicht: Diskotheken, Piano-Bars, Pubs, Pizzerien, in der sorglosen Atmosphäre eines Urlaubs am Meer. Den Liebhabern von Ausflügen auf das Land bietet Bellaria Igea Marina interessante Touren, die man zu Fuss oder mit dem Fahrrad zurücklegen kann, zwischen Gemüsegärten, Obsthainen und Landhäusern, in einer wundervollen Landschaft, die ihre antiken Geograpie bewahrt hat. Ein Spaziergang im Stadtpark und um den Gelso-See, ein Besuch der Borgata Vecchia, der Torre Saracena, oder dem Fluss Uso sind Gelegenheiten, um eine Stadt näher kennenzulernen, die zu entdecken sich zweifelsohne lohnt. Bellaria ist, zusammen mit Igea Marina, einer der besten Strände der Romagna, bekannt für die Ruhe des Ortes und den weichen Sand. Das Hinterland ist reich an historischen Zielen, von San Marino, der kleinsten Staat der Welt, über San Leo, über Sant'Arcangelo, bis hin zu den charakteristischen Dörfern mit ihren Burgen voll lebendiger Geschichte und Legenden. Und zwischen Hügeln und Schlössern wird die Tradition einer einzigartigen Gastronomie bewahrt, welche die Aromen der Berge und des Meeres meisterlich vereint. Zahlreich sind die Unterhaltungsmöglichkeiten, wie z.B. die Aquaparks entlang der Küste, die Delfinarien von Rimini und Riccione, der Vergnügungspark Mirabilandia und "Italien in Miniatur" in Rimini.

Bellaria e Igea Marina

Bellaria e Igea Marina

Bellaria e Igea Marina

Bellaria e Igea Marina

Bellaria e Igea Marina

Bellaria e Igea Marina

0
0
0
s2sdefault
developed by globbers joomla extensions