• emilia-romagna01.jpg
  • emilia-romagna02.jpg
  • emilia-romagna03.jpg
  • emilia-romagna04.jpg
  • emilia-romagna05.jpg
  • emilia-romagna06.jpg

Piacenza liegt 61 Meter über dem Meeresspiegel, am rechten Ufer des Po, in der padanischen Ebene. Umgeben von den Weinbergen des piacentinischen Apennins, stellt der Ort ein bedeutendes Zentrum des Weinanbaus dar. Die Gegend ist reich an Wäldern, Wiesen und Wasserläufen. Die idealen Jahreszeiten für einen Besuch in Piacenza sind Frühjahr und Herbst; im Frühling ist die Landschaft dank der reichen Blütenpacht besonders attraktiv, im Herbst durch die buntgefärbten Laubwälder. Sehenswürdigkeiten: Burg der Visconti aus dem XVI. Jahrhundert mit Fresken von Ricei, Bibiena und Galluzzi. Gerichts-Palast mit Tor aus Marmor. Reiterstatuen der Farnese aus dem XVII. Jahrhundert. Städtisches Theater "Teatro Verdi" in neoklassischem Stil, erbaut das im Jahre 1804 vom Architekten Lotario Tomba erbaut wurde. Gemeindepalast in lombardischem Stil mit Wachturm.

Piacenza

Piacenza

Piacenza

Piacenza

Piacenza

Piacenza

0
0
0
s2sdefault
developed by globbers joomla extensions