• emilia-romagna01.jpg
  • emilia-romagna02.jpg
  • emilia-romagna03.jpg
  • emilia-romagna04.jpg
  • emilia-romagna05.jpg
  • emilia-romagna06.jpg

Urkräfte steigen aus der Tiefe, Gase und Mineralien, Salinen und Schlamm: seit Jahrtausenden weiss der Mensch die Heilkraft der Natur zu schätzen. Doch Kur- und Thermalbäder können mehr sein als nur Stätten der Gesundheitsfürsorge. Seit 1847 üben zum Beispiel die Kuranlagen in Salsomaggiore Terme eine magische Anziehungskraft aus. Hier geht die Eleganz der Architektur des Thermalbades mit der Effizienz des Kurbetriebes und dem Charme des Ortes unweit von Parma eine beispiellose Symbiose ein. Aber es gibt nicht nur Salsomaggiore. Von Bobbio im Nordwesten bis nach Riccione im Südosten zieht sich die Kette der Apennin-, der Hügelland- und der Seethermen, die im "Circuito Termale der Emilia-Romagna" zusammengeschlossen sind.

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

Thermen und Seen in der Emilia Romagna

0
0
0
s2sdefault